WordPress database error: [Expression #1 of ORDER BY clause is not in GROUP BY clause and contains nonaggregated column 'paxetbon_.wp_posts.post_date' which is not functionally dependent on columns in GROUP BY clause; this is incompatible with sql_mode=only_full_group_by]
SELECT DISTINCT YEAR(post_date) AS `year`, MONTH(post_date) AS `month`, count(ID) as posts FROM wp_posts WHERE post_date < '2020-01-29 08:55:54' AND post_status = 'publish' GROUP BY YEAR(post_date), MONTH(post_date) ORDER BY post_date DESC



Ohne mich?

Dieser Blog hat zuletzt vieles nicht kommentiert: das Jahrgedächtnis des Heimganges von Karol Wojtyla, Namensgeber meiner “Generation JPII”, die anstehende MTV-Serie “Popetown” und die berechtigten Proteste dagegen, das Schicksal des Christen Abdul Rahman und das Schweigen der islamisch geprägten Welt für dessen Rechte, und vor allem: zuletzt kaum die Zeit des Gedenkens des Leidens des Herrn! Beruflich bedingt, wie bereits erwähnt, gab und gibt es kaum Zeit für Geistvolles. Ich plane das zu ändern, bin aber noch in der Sondierungsphase.

Für mich war die Fastenzeit bisher nicht bis kaum existent in ihrer geistigen Erneuerung. Morgen wieder 26h Dienst, zumindest das Triduum frei. Vom Stundengebet kann ich gar nicht reden.

Vielleicht ist diese Fastenzeit ein unfreiwilliges Blog- und Netzfasten, vor allem auch ein unfreiwilliges Fasten an Kontemplation. Möge diese Fastenzeit für viele eine Phase der Hinwendung zu Ihm sein und gewesen sein, für mich, nicht minder wichtig, war sie bisher eine Phase der unerfüllten Sehnsucht nach Hinwendung.





5 Kommentare zu “ Ohne mich?”

  1. Stefan Maria meint:


    Die Webseite von Stefan Maria

    Hallo Ralf

    Herzliche Grüsse und Anteilnahme von jemandem, dem es gleich ging.
    Möge der Herr unsere fehlenden Bemühungen auffüllen.

    gesegnetes Triduum und frohe Ostern!

  2. Dorothee meint:


    Die Webseite von Dorothee

    Sehnsucht ist doch schon gut. Satt sind wir nicht. In guter Gesellschaft: Elia und 100 anderen Prophten ging es meist genauso. Wer da nicht resigniert und voll Sehnsucht ist,,,,,,,
    Gute Kartage und ein frohes Osterfest!

  3. Dorothee meint:


    Die Webseite von Dorothee

    ach ja, und dann fällt mir noch ein: Der seidene Schuh - Paul Claudel. Dringend empfehlenswerte Lektüre.

  4. fono meint:


    Die Webseite von fono

    Geht mir aus diversen Gründen ähnlich und ich kann es hassen. Egal, die nächste Fastenzeit kommt bestimmt. Dir trotzdem oder vielleicht auch gerade deswegen alles Gute und frohe Ostern.

  5. dilettantus-in-interrete meint:


    Die Webseite von dilettantus-in-interrete

    Geht irgendwie allen gleich!?

    Sonst hab ich mir (Gnade des Freiberuflers!) die Karwoche total freigehalten. Jetzt bis Donnerstag im Studio etc. Aber trotzdem: Wie schnell die Liturgie dann doch durchträgt!!!


Dein Kommentar