WordPress database error: [Expression #1 of ORDER BY clause is not in GROUP BY clause and contains nonaggregated column 'paxetbon_.wp_posts.post_date' which is not functionally dependent on columns in GROUP BY clause; this is incompatible with sql_mode=only_full_group_by]
SELECT DISTINCT YEAR(post_date) AS `year`, MONTH(post_date) AS `month`, count(ID) as posts FROM wp_posts WHERE post_date < '2020-01-20 01:23:10' AND post_status = 'publish' GROUP BY YEAR(post_date), MONTH(post_date) ORDER BY post_date DESC



Auch an Pfingsten…

… scheint sich leider dieses Jahr nicht viel zu ändern

(Dies domini)

Gernot Faucius, sonst in der WELT zu lesen, wünscht sich diesmal in der Berliner Morgenpost einen Aufbruch der Kirche hierzulande (auch wenn er vom Kern der Botschaft seltsamerweise nicht spricht und das ganze soziologisch reduziert):

[…]Pfingsten als Geburtsfest der Kirche wird nur noch von einer kleinen Minderheit wahrgenommen. Und von Mission wagt man allenfalls verschämt zu reden.

Wen wundert’s? Christlicher Religionsunterricht ist vielerorts auf das Maß einer besseren Sozialkunde geschrumpft. Die Kirchen haben - der Berliner evangelische Bischof Wolfgang Huber schlug sich an die eigene Brust - der Gefahr der “Selbstsäkularisierung” nicht widerstanden. Immer weniger Christen können über ihren Glauben Auskunft geben.[…]

Daniel Jonah Goldhagen dagegen pflegt mal wieder sein Feindbild Katholische Kirche, diesmal in der WELT. Wenn’s ihm dann besser geht, dann ist das okay.

Ich habe das Gefühl, diese Welt braucht dringend den Geist Gottes (besonders auch ich).





3 Kommentare zu “ Auch an Pfingsten…”

  1. Phillip meint:


    Die Webseite von Phillip

    Hallo,

    Pfingsten scheint das Fest der Konzerte und Spaziergänge zu sein. In einem Beitrag aus der Hauptstadt wird mit viel Berliner Schnauze darüber berichtet. Wirklich lustig aber auch informativ:

    Den Artikel findet Ihr unter http://heuteblog.de/2006/06/05

    Viele Grüße aus dem schönen Sachsen

    Phillip

  2. Jack meint:


    Die Webseite von Jack

    Goldhagen is the sort of “scholar” which makes me embarrassed to be an America academic. His work is both pretentious and bigoted. It is rather surprising that he still gets a public hearing and audiences all over the world. How are you all surviving the World Cup? Peace, Jack

  3. Ralf meint:


    Die Webseite von Ralf

    Well, it hasn’t started yet. Personally I’m kind of jumping around jobwise (just quit a job after 3 months, the new one will begin in july). Working 80hrs per week just wasn’t mine…


Dein Kommentar